Wer zahlt das gutachten?

Ein Gutachten ist eine gut angelegte Investition oder auch eine notwendige Maßnahme, wenn es um Verschuldens- und Restwertfragen geht. Als Geschädigter müssen Sie den Schaden an Ihrem Fahrzeug genauso wie das eventuell notwendige Gutachten natürlich nicht selbst bezahlen. In der Regel übernimmt das die Haftpflichtversicherung des Verursachers. Bevor ein Schaden reguliert werden kann, muss daher erst einmal die Verschuldensfrage geklärt werden. Dann muss ermittelt werden, welche Schäden durch die Versicherung übernommen werden und welche gegebenenfalls nicht.



Wir helfen Ihnen bei der Klärung der Fragen, wer die Kosten übernimmt, welche Schäden reguliert werden können und wer für welche Reparatur aufkommt. Dabei arbeiten wir natürlich unabhängig und ergebnisoffen und liefern gerichtsfeste und gerichtsverwertbare professionelle Gutachten.